Naturmuseum INATURA

Naturmuseum Inatura
Naturmuseum Inatura

Nur etwa 10 Minuten (mit Pkw oder Zug) von Bregenz entfernt, befindet sich Dornbirn. Hier findet man das Naturmuseum INATURA. Das Museum ist in einer ehemaligen Maschinenfabrik untergebracht. Auch dies wird in der Ausstellung thematisch aufgegriffen.

Doch überwiegend ist das Thema des Museums die Natur Vorarlbergs. Flora,  Fauna und die Geologie Vorarlbergs werden mit Exponaten zum anfassen und begreifen dokumentiert. In Mitteleuropa einzigartig ist die gesetzlich verankerte Stellung des Museums im Naturschutz.

Mehrere 3D-Kinos bieten 3D-Filme zum Thema Natur und Sonnensystem.

Ein weiteres Thema sind Naturphänomene. Da geht es u.a. um Magnetismus und Elektrizität.

Im Rundgang ist die Ausstellung in die Bereiche Gebirge, Wald, Wasser und Stadt gegliedert.

Die Eintrittskarte ist den ganzen Tag gültig. Deshalb bietet es sich an, den Tag im INATURA für ein Essen im angeschlossenen Restaurant zu unterbrechen. Von Montag bis Freitag wird ein günstiges Mittagsmenü geboten.

Nach der Ausstellung – wenn dann noch Zeit bleibt – sollte man den daneben liegenden Stadtgarten besuchen. Ein wunderschöner Seerosenteich und zahlreiche Bänke laden ein zum Entspannen.

Kinder haben auf den interessant angelegten Spielplätzen daneben ihre Freude. Das INATURA gehört zu den wirklich lohnenswerten Ausflugszielen. Der Eintrittspreis ist mehr als angemessen.

Interessante Links: www.inatura.at