Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Pfahlbauten Uhldingen
Pfahlbauten Uhldingen

Die Besiedelung des Bodensees reicht im Ufergebiet ins 9. Jahrtausend zurück. Seeufersiedlungen aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit wurden an verschiedenen Stellen des Bodensees entdeckt. Seit der frühen Bronzezeit ist praktisch der gesamte Bodenseeraum besiedelt.

In vielen Fällen standen die Pfahlbausiedlungen in feuchtem Grund am Bodenseeufer. Vermutlich aufgrund der starken Schwankung des Pegels zwischen den Winter- und Sommermonaten wurden die Hütten auf Pfähle gebaut. Der Pegel des Bodensees schwankt um etwa 2 -3 Meter (Tiefstand in den Wintermonaten). Besonders geprägt wird der Pegel durch die Schmelzwasserzflüsse, insbesondere durch den Rhein, im Frühjahr.

Die ersten Bauten dieser Art entdeckte man im Winter 1853/54 am Zürichsee. Später konnte man an allen größeren Voralpenseen Pfahlbauten nachweisen. Am Bodensee sind inzwischen über 100 Siedlungsstandorte mit etwa 400 ehemaligen Siedlungen bekannt. Die größten Siedlungskonzentrationen in prähistorischer Zeit finden sich bei Konstanz, Bodman-Ludwigshafen und Unteruhldingen.

Bei den Pfahlbauten in Museum in Unteruhldingen handelt es sich um Rekonstruktionen. Die vor 6000 oder 3000 Jahren zusammengefallene Häuser sind nur noch bruchstückhaft im Boden nachzuweisen. Solange die Bruchstücke unter Wasser und unter Schlamm und Lehm vergraben sind, bleiben diese noch relativ gut erhalten. Trotzdem sind im besten Fall bei Ausgrabungen noch etwa 30 cm Wandhöhe vorhanden. Ein komplett erhaltenes Haus wurde bisher nicht gefunden.

Die Rekonstruktionen in Unteruhldingen basieren auf Ausgrabungsergebnissen in von Riedschachen bei Bad Schussenried, Bad Buchau, Unteruhldingen und Konstanz sowie Sipplingen, Riedschachen und Aichbühl bei Bad Schussenried.

Die ersten Rekonstruktionen in Unteruhldingen wurden zwischen 1922 und 1940 erbaut.

Das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen ist ganzjährig geöffnet. Allerdings sind die Öffnungszeiten (abhängig von der Jahreszeit) recht unterschiedlich. Am besten besuchen Sie die Internetseite des Pfahlbau Museums Unteruhldingen.

Die Führungen durch die Pfahlbauten dauern ca. 45 bis 60 min.

Weitere Infos www.pfahlbauten.de