Willkommen

Willkommen auf mein-bodensee

Mehr als 30 Millionen Menschen jährlich übernachten am Bodensee. Die Anzahl Menschen, die für einen Tagesausflug an den Bodensee kommen, ist schwierig zu schätzen. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, kann man die Anzahl der Besucher des Rheinfall in Schaffhausen (CH) oder die geschätzte Zahl der Menschen heranziehen, die zum bummeln und einkaufen nach Konstanz kommen. Den Rheinfall besuchten in 2003 2,3 Millionen Menschen, Konstanz wird von mehr als einer Millionen Menschen jährlich (nur aus Schweiz!) besucht. Diese und andere Zahlen findet man in einer statistischen Erhebung, die für die Internationale Bodenseekonferenz erstellt wurde.

Zahlen sagen jedoch nichts über die Auswirkungen aus. Gerade was die Tagestouristen betrifft, muss man den wirtschaftlichen Wert gegenüber dem Schaden an der Natur in Frage stellen. Viele Tagestouristen reisen individuell mit dem eigenen Pkw an. Überfüllte Straßen und Parkplätze, Abgase und Lärm belasten die einmalige Landschaft am Bodensee. Die Alternative ist, mit dem Zug anzureisen oder mit dem Fahrrad den Bodensee zu entdecken oder auch mehre Tage am Bodensee zu verbringen – es gibt genügend Übernachtungsmöglichkeiten.

Gerade mit dem Fahrrad erschließt sich dem Besucher die Landschaft auch viel intensiver. Vielleicht sehen Sie dann den Autoverkehr auch aus einem anderen Blickwinkel. Der Bodensee ist ein wichtiger Trinkwasserspeicher für viele Menschen, bis weit hinter Stuttgart.

Es wäre schön, wenn Sie diese Gedanken für Ihren nächsten Besuch am Bodensee mitnehmen würden! Viel Spaß am Bodensee.

Ausflugsziel Bodensee

Mein-Bodensee zeigt die schönsten Ausflugsziele für Ihren Urlaub oder Ihr Wochende am Bodensee. Zusätzlich finden Sie hier viele Insider-Informationen.

Eine weiterer Themenschwerpunkt ist „Wassersport am Bodensee“. Alles rund ums Segeln, Segelscheine und mehr finden auf diesen Seiten.