Witzweg – Lachen ist gesund

Witzweg Bodensee
Witzweg Bodensee

Die Hausfrau sagt zu ihrer neuen Dienstmagd: «Sii, losed Si emool. Si ässid aber, wani gsieh, topplet so vill wie eri Vorgängeri.» Und die Antwort war: «Da ischt gäär nöd schlimm, i werd au nu halb so lang doobliibe.»

Keine Sorge – Sie müssen kein Schweizerdeutsch verstehen, um auf dem Witzweg ihren Spaß zu haben. Der grösste Teil der Witztafeln ist ins Hochdeutsch übersetzt.

Oberhalb von Rorschach und Rheineck, zwischen den Ortschaften Heiden und Walzenhausen, führt Sie der Witzweg über insgesamt knapp acht Kilometer durch eine herrliche Landschaft mit phantastischem Blick auf und über den Bodensee.

Insgesamt sind für die Strecke etwa drei Stunden angegeben. Man kann jedoch auch zwischen Heiden und Walzenhausen, zum Beispiel in Wolfhalden, unterbrechen und mit dem Bus zurück an den Ausgangspunkt gelangen.

Eine sehr schöne Tagestour beginnt am Bahnhof in Rorschach. Von dort führt die Zahnrad-Bergbahn nach Heiden. In Heiden starten wir den Witzweg. Rund 80 Witztafeln gestalten die Wanderung auch für Kinder kurzweilig. Und dabei lernen Sie den „listig-träfen“ Appenzeller Witz kennen. Zahlreiche Gasthöfe und Restaurants am Weg laden ein, die typischen Appenzeller Spezialitäten kennenzulernen.

Am Ende, in Walzenhausen, führt die Bergbahn Rheineck – Walzenhausen wieder hinunter auf Seehöhe. Von dort gelangt man mit der Bahn zurück nach Rorschach an den Ausgangspunkt. Oder Sie wählen das spezielle Rundfahrt-Ticket mit dem noch eine Schifffahrt durch das Naturschutzgebiet „Alter Rhein“ zurück zum Ausgangspunkt verbunden ist.

Mehr Infos und einen Flyer zum Download finden Sie unter http://www.appenzellerland.ch/de/witzweg.