Sunsets – Sonnenuntergänge am Bodensee

Sonnenuntergänge – egal wo man im Urlaub ist, sind doch immer wieder etwas schönes. Vielleicht noch einen netten Menschen (seinen Liebsten) neben sich, oder in einer Gruppe, etwas zu trinken (ein gutes Glas Wein) – das sind Momente, an die wir uns gerne und oft erinnern.

Doch wo sind die tollen Plätze, um den Sonnenuntergang am Bodensee zu erleben. Sicher, egal wo, rund um den Bodensee kann der Sonnenuntergang erlebt werden. Doch es gibt einige besondere Plätze und damit Tipps und einige davon sind auch abhängig von der Jahreszeit…. Im Osten geht die Sonne auf, im Süden macht sie ihren Mittagslauf im Westen wird sie untergehen, im Norden ist sie nie zu sehen. Dieser bekannte Spruch, der dazu dient die Himmelsrichtungen zu bestimmen, trifft natürlich auch auf den Bodensee zu. Also sind alle Plätze besonders prädestiniert, die einen guten Blick nach Westen bieten.

Radolfzell – Mole

Die Mole in Radolfzell ist ein besonders schöner Platz. Unter den Platanen gibt es einige Bänke zum sitzen und falls alle Bänke besetzt sind, kann man auch gut an der Böschung sitzen. Die Sonne geht hier hinter der Höri unter. Dieser Platz ist zu jeder Jahreszeit besonders schön.

Radolfzell Bodensee

Reichenau – Sandseele

Die Sandseele, am gleichnamigen Campingplatz, befindest sich an der Westseite der Insel Reichenau. Zum Campingplatz gehört auch ein Restaurant. Dort kann man sich etwas schönes bestellen, um den Sonnenuntergang beim guten Glas Wein oder bei einem Essen zu genießen. Der Blick beim Sonnenuntergang geht auf die Höri und im Hintergrund sind auch noch die Hegauberge zu sehen.

Reichenau

Wallhausen / Dingelsdorf

Wallhausen und Dingelsdorf sind sehr schöne Plätze, den Sonnenuntergang zu erleben. Am Campingplatz bzw. Strandbad Dingelsdorf hat es auch einige Bänke, wo man gemütlich Platz nehmen kann. Nur gibt es einen kleinen Haken an diesem Platz: Der Bodanrück. Das ist die Erhebung, die den Überlinger See vom Untersee trennt. Ab Anfang Juni bis bis etwa Mitte Juli kann die Sonne besonders lange genossen werden. In der übrigen Zeit verpasst man leider viel vom Sonnenuntergang…

Wallhausen Dingelsdorf

Langenargen

Langenargen ist eigentlich zu jeder Jahreszeit ein guter Platz. Der Blick Richtung Westen ist frei und irgendwo am Horizont wird die Sonne untergehen. Am Schloss Monfort gibt es auch noch schöne Plätze zum Sitzen. Wer seinen Wein selbst mitbringen möchte, findet am Malereck sicher einen schönen Platz.

Langenargen

Bregenz

Bregenz bietet ebenfalls ganzjährig einen freien Blick Richtung Westen und damit auf den Sonnenuntergang. Am Seeufer finden sich zahlreiche Bänke, wo ihr den Sundowner genießen könnt. Besonders schön ist es auch etwas in die Höhe zu gehen. Zum Beispiel zum Gasthaus Seibel. Von der Terrasse habt ihr einen besonders spektakulären Blick auf den Sonnenuntergang.

Bregenz

Rohrspitz

Der Rohrspitz bietet auch die freie Sicht nach Westen. Nur der Rorschacher Berg stellt sich etwas in den Weg. Ab Anfang Mai bis Anfang geht die Sonne im Bodensee unter. Am Campingplatz Rohrspitz kann der Sonnenhungrige dazu noch gemütlich sitzen und etwas essen und trinken.

Rohrspitz - Sonnenuntergang

Natürlich gibt es einige Plätze mehr, wo man den Sonneuntergang schön am Bodensee erleben kann. Habt Ihr Tipps oder Erinnerungen dazu? Dann schreibt doch einen Kommentar dazu…

 

Ein Gedanke zu „Sunsets – Sonnenuntergänge am Bodensee

  • 13. April 2019 um 19:15
    Permalink

    In Wasserburg beim Schlosshotel ist ein schöner Platz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.