Konstanz ruft den Klimanotstand aus

Auch in Konstanz demonstrieren seit Wochen Schüler für die Aktion „Friday for Future“. Auf deren Initiative hat der Gemeinderat in Konstanz heute einstimmig den Klimanotstand beschlossen. Was bedeutet das? Der Beschluss umfasst eine klimaneutrale Energieversorgung von Gebäuden. Die Stadtverwaltung wurde mit dem Beschluss beauftragt, zusätzliche Maßnahmen zur Umsetzung des Beschlusses auszuarbeiten. So soll ein jährlicher Report üb den Fortschritt der Vermeidung von CO2-Emissionen herausgegeben werden. Ähnlich hatten zuvor die Städte Vancouver, Oakland, London und Basel zuvor den Klimanotstand ausgerufen. Der Klimanotstand ist natürlich kein eigentlicher „Notstand“. Aber durch diese Ausrufung soll der Gemeinderat den Klimawandel als akute Bedrohung anerkennen „und die Eindämmung der Klimakrise und ihrer schwerwiegenden Folgen zur Aufgabe von höchster Priorität erklären“.

Neben den genannten Städten hatte sich auch das britische Parlament für einen Klimanotstand ausgesprochen.