Glücksorte am Bodensee Fahr hin und werd glücklich

Reiseführer für den Bodensee gibt es einige. Diese zeigen oft die typischen touristischen Ziele, geben Informationen zur Anfahrt und Öffnungszeiten. Emotional eher “gääähhhn”.

Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Urlaubs- und Reisezielen in Deutschland. Ich freue mich, nun auch zum Kreis der Autoren zu gehören…

Wie ich zu dem “Glück” kam? Nun, der Verlag hatte mich vor 1 1/2 Jahren gefragt, ob ich den Band für den Bodensee schreiben möchte. In meinem “jugendlichen Leichtsinn” dachte ich: “klar, mache ich mit Links”. Ich selbst bin am Bodensee geboren und lebe hier. Die Bodenseeregion kenne ich beinahe “wie meine Westentasche”. Doch um 80 Glücksorte zusammenzustellen, musste ich doch einige Energie investieren. Suchen, recherchieren, Termine vereinbaren und vieles mehr. Ich glaube ich bin für das Buch sicher dreimal um den Bodensee gefahren.

„Fahr hin & werd glücklich“ steht auf dem Umschlag und das ist nicht übertrieben. Auch Einheimische können hier manchen Geheimtipp entdecken. Wie das Mietwerk in Lindau, die Tour mit dem Schienenvelo auf der alten Etzwiler-Bahn oder das Kuh-Trekking bei Hemmishofen. Natürlich sind auch einige klassische Ziele enthalten. Aber hier hebe ich das eine odere andere besondere Detail hervor, das vielleicht noch nicht bekannt ist.

Die Texte sind sehr locker, teils humorvoll geschrieben und machen Lust, sofort auf Entdeckertour zu gehen. Zu einigen Zielen erfährt der Leser sehr vieles zur Geschichte des Glücksorts. Apropos Geschichten – davon konnte ich in dem Buch einige erzählen. Aufgelockert wird das Buch durch wunderschöne Bilder von den jeweiligen Glücksorten die natürlich weitgehend von mir selbst stammen.

Sowohl beim Amazon als auch beim Droste Verlag direkt gibt es einen “Blick ins Buch”. Ihr müsst also nicht die Katze im Sack kaufen 🙂

Glücksorte am Bodensee: Fahr hin und werd glücklich Taschenbuch

168 Seiten

Erhältlich im gut sortierten Buchhandel oder bei Amazon

image_pdfimage_print